Top Online Casino Zahlungsmethoden – Überblick des Jahres

Wer online spielt, der sieht sich natürlich mit einer großen Vielfalt an Online Casino Zahlungsmethoden konfrontiert. Dafür muss eine Zahlungsmethode genutzt werden, um die Einzahlung abzuschließen. Es sind verschiedene Zahlungsmethoden verfügbar, wie beispielsweise: Skrill, Neteller, Bitcoin, Apple Pay oder Giropay und die Paysafecard. Aber worin unterscheiden sich die Zahlungsmethoden und welche ist am bequemsten? Unsere Experten von Licco.eu helfen bei der Auswahl der passenden Online Casino Zahlungsmethoden. Sie spielen seit mehreren Jahren und kennen die wichtigsten Zahlungsmethoden sowie ihre relevanten Eigenschaften. Dabei werden die drei folgenden Fragen beantwortet: Welche Zahlungsmethoden können in Online Casinos genutzt werden? Was sind die besten Zahlungsmethoden für Schweizer Spieler im Jahr 2021? Und worauf muss bei der Auswahl der Casino Zahlungsmethode geachtet werden?

Danach sind Spieler in der Lage innerhalb weniger Augenblicke die Spielbank auszusuchen, die ihnen bei den Zahlungen den meisten Komfort bietet und bei der Transaktionen am schnellsten abgeschlossen sind. Schließlich möchten Spieler am besten direkt spielen. Im Folgenden werden die wichtigsten Details präsentiert.

Casino Zahlungsmethoden sind mittlerweile sehr benutzerfreundlich

Es gab eine Zeit, in der es noch sehr umständlich war, eine Einzahlung zu tätigen. Digitale Spielbanken waren eine spezielle Nische und es gab kaum ein Zahlungsanbieter, der die Transaktionen gestattet hat.

Das änderte sich rund um die Jahrtausendwende. Plötzlich wurden zahlreiche Kreditkarten akzeptiert und im Allgemeinen wuchs der Anteil der digitalen Zahlungen rasant. Diese Entwicklung wurde verstärkt, als es Zahlungsdienstleister wie Skrill auf den Markt kamen und das Online Banking, welches heutzutage weit verbreitet ist, immer mehr populärer wurde.

Worauf muss bei den Zahlungsmethoden geachtet werden?

Bei der Auswahl der passenden Zahlungsmethoden geht es in der Regel um drei Aspekte:

  • Limits
  • Gebühren
  • Dauer der Transaktion

Spieler wollen selbstverständlich so schnell wie möglich über ihre Einzahlung verfügen und nicht erst ein paar Tage warten. Idealerweise sehen Sie das Geld sofort bei ihrem Casino Anbieter. Daneben sollten die Gebühren so niedrig wie möglich sein. Letztlich haben es Nutzer gerne, wenn das Einzahlungslimit sehr niedrig ist und das Auszahlungslimit sehr hoch.

Art der Einzahlung

Einzahlungsmethode

Dauer der Einzahlung

Dauer der Auszahlung

Einzahlungslimit

Aushzahlungslimit

Gebühren

Benötigt Konto bei Drittem Service?

Kryptowährung

Bitcoin

Sofort

Sofort

10€

Abhängig vom Casino

Wallet Gebühr & Gas Gebühr

Ja

Kryptowährung

Ethereum

Sofort

Sofort

10€

Abhängig vom Casino

Wallet Gebühr & Gas Gebühr

Ja

Kryptowährung

Litecoin

Sofort

Sofort

10€

Abhängig vom Casino

Wallet Gebühr & Gas Gebühr

Ja

E Wallet

Skrill

Sofort

Sofort

10€

Abhängig vom Casino

2% vom Einzahlungsbetrag

Ja

Sofort Banking

iDebit

Sofort

1-2 Werktage

10€

Abhängig vom Casino

2€ Gebühren für Überweisung von Bank zu iDebit

Ja

Sofort Banking

Klarna

Sofort

1-2 Werktage

10€

Abhängig vom Casino

Keine Gebühren

Ja

Sofort Banking

SofortÜberweisung

Sofort

1-2 Werktage

10€

Abhängig vom Casino

Keine Gebühren

Ja

Kreditkarte

VISA

Sofort

1-2 Werktage

10€

Abhängig vom Casino

2% vom Einzahlungsbetrag

Ja

Kreditkarte

Mastercard

Sofort

1-2 Werktage

10€

Abhängig vom Casino

2% vom Einzahlungsbetrag

Ja

Prepaid Karte

Paysafecard

Sofort

1-2 Werktage

10€

Auszahlung nicht möglich

Keine Gebühren

Nein

 

Die eben präsentierte Übersicht zeigt, dass die Paysafecard zwar sehr praktisch ist, Auszahlungen aber mit ihr nicht möglich sind. Dafür ist sie die einzige Zahlungsmethode, bei der kein weiterer Service benötigt wird. Neben der Paysafecard wird oft auch die Sofortüberweisung bzw. Klarna genutzt, denn bei ihnen können Nutzer sofort über ihren Einzahlungsbetrag verfügen und es fallen keine Gebühren an.

Auch Kryptowährungen können für Einzahlungen oder Auszahlungen genutzt werden. Allerdings können die Gebühren sehr hoch sein und man braucht ein Konto bei einer Krypto Börse oder ein physisches Wallet, wenn die Coins nicht sofort ausgezahlt werden sollen. Aber wie steht es eigentlich um die Sicherheit?

Sicherheit der Online Zahlungsmethoden

Aufgrund der Tatsache, dass digitale Zahlungen längst zum weltweiten Standard gehören und auch Online Casinos nicht zu einer kleinen Nischenindustrie gehören, braucht sich kein Nutzer Gedanken zu machen, dass die Zahlungen nicht sicher sind. Zudem arbeiten die digitalen Spielbanken in der Schweiz mit folgenden Methoden:

  • SSL Verschlüsselung
  • 256-But Verschlüsselung

Sie sorgt dafür, dass die Datenverbindung nicht von Dritten eingesehen werden kann. Letztlich haben sich Zahlungsanbieter sehr entwickelt und dabei sehr großen Wert auf ihre Sicherheit gelegt. Die Daten der Nutzer werden also vertraulich behandelt und sind sicher. Besonders sicher sind Zahlungsanbieter, die den PCI (Precast/Prestressed Concrete Institute) Award gewonnen haben. Noch ein Sicherheitsaspekt sorgt für Seriosität. Es geht dabei um die Identitätsverifikation.

Warum eine Verifizierung notwendig ist

Egal, ob sich Spieler bei den beliebtesten Anbietern registriert haben oder ein Casino Konto bei einer eher unbekannten Spielbank haben. Bevor eine Auszahlung seitens der digitalen Spielbank akzeptiert wird, muss eine Verifizierung des Spielers stattfinden. Das hat mehrere Gründe. Zum einen soll ein Spieler nichtspielen können, wenn die Person noch nicht volljährig ist.

Des Weiteren soll so der Geldwäsche entgegen gegangen werden. Auf diese Weise werden Zahlungen nachvollziehbar und transparent. Sollte eine Spielbank auf diesen Prozess verzichten, empfehlen unsere Experten sich einen anderen Anbieter zu suchen. Wenn von der Seite der Spielbank keine Verifikation erfolgt, ist das kein Zeichen von Seriosität.

Was bedeutet Know Your Customer?

Die Abkürzung KYC steht für Know Your Customer, was auf Deutsch in etwa Kenntnis über den Kunden bedeutet. Dabei geht es darum, dass digitale Spiel Banken aufgrund von abgegebenen Daten, wie zum Beispiel einer Adresse oder anderen Informationen nachweisen können, dass ein Spieler keine Identität vortäuscht. Dieser Vorgang ist verpflichtend für alle Online Casinos, die über eine seriöse Lizenz verfügen und kann nicht umgangen werden.

Casinos brauchen diese Informationen, ansonsten kann keine Gewinnauszahlung erfolgen. Der Vorgang passiert direkt auf der Website, nachdem durch das Gaming Guthaben erzielt wurde und eine Auszahlung beantragt wurde. Daneben gibt es weitere Richtlinien, die befolgt werden müssen.

Interne Regeln, die befolgt werden müssen

Es gelten neben den KYC Regeln noch andere Richtlinien, die unbedingt eingehalten werden müssen. So sind Online Casinos dazu verpflichtet, dass keine Einzahlungen von Personen angenommen werden, die nicht bei der Spielbank registriert sind. Auch dies hat mit der Identitätsfeststellung und den KYC Richtlinien zu tun. Man kann also nicht für einen Freund bezahlen, damit der Freund danach spielen kann. Daneben kann eine Transaktion auf E Wallets, das Bankkonto, Kreditkarte etc. nur dann erfolgen, wenn die Auszahlungsmethode mit der Einzahlungsmethode übereinstimmt. Nun geht es um die beliebtesten Bezahlmethoden, die Spieler sehr gerne nutzen.

Die beliebtesten Einzahlungsmethoden

Bei der Menge an verschiedenen Einzahlungsmethoden, kann es schwierig sein den Überblick zu behalten. In solchen Fällen ist es eine gute Idee, wenn man sich daran orientiert, was andere Nutzer bereits tun. Mit anderen Worten: Man schaut sich an, welche beliebte Einzahlungsmethoden verwendet werden und trifft auf Basis dieser Informationen eine Wahl. Um Nutzern die Recherche abzunehmen, wird im Folgenden eine Liste mit den besten Online Casino Zahlungsmethoden präsentiert:

Banküberweisung und Lastschrift Abbuchungen

  • Neteller
  • Skrill
  • Trustly
  • Prepaidkarten
  • Telefonrechnung via Zimpler
  • Kryptowährungen
  • VISA & Mastercard
  • Weitere Kredit & Debitkarten
  • Sofortüberweisung

Diese Liste zeigt, dass Spieler zahlreiche Möglichkeiten haben einen Gewinn auszahlen zu lassen bzw. im Allgemeinen Transaktionen durchführen zu lassen. Da jede der eben genannten Zahlungsmethoden verschiedene wichtige Eigenschaften sowie relevante Vor- und Nachteile hat, befassen sich die folgenden Absätze detailliert mit ihnen. Dabei geht es zunächst um Kreditkarten & Debitkarten.

Kreditkarten & Debitkarten in Online Casinos

Nicht nur die besten und Top Anbieter akzeptieren Kreditkarten und Debitkarten, sondern im Grunde genommen können sie bei jeder digitalen Spielbank genutzt werden. Ganz egal, ob man es mit einem jungen Anbieter zu tun hat, der erst wenige Monate auf dem Markt ist oder die Spiele bei einer älteren Spielbank spielt.

Kreditkarten & Debitkarten können immer genutzt werden. Das ist allein schon deswegen praktisch, weil sie so sehr verbreitet sind. In der Schweiz gibt es wohl nur wenige erwachsene Personen, die nicht im Besitz einer dieser Karten sind. Im Folgenden wird eine Übersicht präsentiert mit den Kreditkarten, die sehr oft akzeptiert werden:

  • VISA
  • Mastercard
  • Diners Club
  • American Express

Natürlich, sind VISA & Mastercard ganz besonders beliebt.

VISA & Mastercard bieten hohen Komfort

Die Kreditkarten VISA & Mastercard gehören zu den Zahlungsmethoden, die nicht nur praktisch in jedem Online Casino genutzt werden können, sondern sie können auf der ganzen Welt für Zahlungen verwendet werden. Das hat den Vorteil, dass sie sehr weit verbreitet sind.

Sie sind hervorragende Optionen, wenn man eine Transaktion durchführen möchte. Ob in Euro, CHF oder US Dollar. Die Karte funktioniert reibungslos und ein Spieler braucht sich nicht bei einem weiteren digitalen Dienst anzumelden. Es ist vollkommen ausreichend, wenn ein Spieler ein Konto bei einer Bank hat, welches an die Kreditkarte gekoppelt ist. Etwas anders läuft es bei E Wallets wie Skrill Neteller ab.

Neteller und Skrill gehören zu den beliebtesten E Wallets

Heutzutage ist es üblich ein E Wallet zu benutzen. Schließlich wird nicht jede Zahlungsmethode überall akzeptiert. Damit Transaktionen dennoch stattfinden können, werden digitale Geldbörsen wie Skrill und Neteller genutzt. Bei Neteller lädt ein Nutzer eine virtuelle Kreditkarte auf. Danach wird ein Geldbetrag dorthin überwiesen und der Nutzer kann die Kreditkarte nutzen, um Ein- und Auszahlungen durchführen zu lassen. Bei Skrill muss zunächst ein Konto erstellt werden. Danach kann beispielsweise per Banküberweisung eine Einzahlung erfolgen. Sobald die Einzahlung verbucht wurde, kann Skrill für Online Casino Transaktionen genutzt werden. Das war lange Zeit auch mit Paypal möglich.

Paypal gehörte zu den Top Zahlungsmethoden

Wer bereits einmal in seinem Leben Paypal benutzt hat, der weiß um den hohen Nutzungskomfort. Mit wenigen Mausklicks wurden Transaktionen erledigt und Cash war quasi instant verfügbar. So verhielt es sich auch mit Zahlungen in Online Casinos. Allerdings kann Paypal von Online Casino Nutzern nicht mehr genutzt werden.

Genauso ist die Situation in anderen europäischen Ländern. Allerdings entwickelt sich die Branche immer weiter und hat mittlerweile ein viel besseres Image. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit, dass Paypal in der Zukunft wieder genutzt werden kann. Bis es so weit ist, können Spieler aber auch Prepaid Karten wie die Paysafecard nutzen.

Schnelle und unkomplizierte Einzahlungen mit der Paysafecard

Wenn Geschäfte die Paysafecard anbieten möchten, können sie mit einer hohen Nachfrage rechnen. Sie ist sehr einfach im Gebrauch, ermöglicht Zahlungen innerhalb von Sekunden und der Kauf beim Händler erfolgt anonym, wenn sie mit Bargeld bezahlt wird. Außerdem ist keine Anmeldung bei einem weiteren Service notwendig. Alles, was man bei ihr machen muss, ist nachdem Kauf den Pin Code beim Online Casino einzugeben und so das Konto aufzuladen. Ihre vielen Vorteile werden jetzt noch einmal zusammengefasst:

  • Anonymer Kauf per Bargeld
  • Kurze Transaktionsdauer
  • Hoher Nutzungskomfort

Das funktioniert auch hervorragend mobile per Handy oder Tablet. Eine Eigenschaft, die man mittlerweile auch der folgenden Zahlungsmethode zuschreiben kann.

Sichere und schnelle Überweisungen per Banktransfer

Wer eine finanzielle Transaktion tätigen möchte, der kann auch auf die altbekannte Überweisungen zurückgreifen. Entweder erfolgt sie per Online Banking oder man füllt einen traditionellen Überweisungsschein aus, gibt ihm am Schalter ab und wartet bis die Überweisung abgeschlossen ist.

Letztgenannte Möglichkeit dauert allerdings relativ lange und wird nur in seltenen Fällen genutzt. Daneben kann auch die Lastschrift Methode genutzt werden, um Einzahlungen durchführen zu lassen. Diese Möglichkeit wird aber ebenfalls selten angeboten. Eine Alternative zur Lastschriftmethode und zur Banküberweisung per Überweisungsformular ist die Sofortüberweisung.

Per Sofortüberweisung in Sekunden einzahlen

Bei der Sofortüberweisung erfolgt eine Einzahlung innerhalb von wenigen Sekunden. Sie geschieht sozusagen live und der Name der Zahlungsmethode könnte nicht passender sein. Um die Sofortüberweisung für eine Online Casino Einzahlung nutzen zu können, ist es notwendig, dass ein Nutzer über die Möglichkeit zum Online Banking verfügt. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, bekommt der Nutzer eine Nachricht, dass eine Einzahlung auf dem Online Casino Konto eingegangen ist. Diese Informationen machen deutlich, wie einfach die Nutzung ist.

Giropay & Trustly – Sicher & unkompliziert

Bei Giropay erfolgt eine Einzahlung direkt vom Girokonto aus und wird mittels Online Banking durchgeführt. Das geht sehr schnell und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Bei Trustly erfolgt zunächst der Zahlungsvorgang, der dann von Trustly bestätigt wird. Die eigentliche Zahlung erfolgt aber erst einige Zeit später.

Beide Zahlungsmethoden bieten umfangreiche Freiheiten und sind äußerst beliebt. Nutzer brauchen für beide Zahlungsmethoden einen Online Banking Zugang. Sobald dieser vorhanden ist und ein Konto bei Giropay oder Trustly eingerichtet ist, kann die Transaktion erfolgen.

Bitcoin wird ebenfalls akzeptiert

Personen, die im Besitz von Bitcoin sind und diese entweder auf einem physischen oder digitalen Wallet haben, können sie benutzen, um Zahlungen auf ein Online Casino Konto durchzuführen. Wichtig zu wissen ist, dass die Transaktionen ein paar Gebühren kosten. Das ist stets abhängig vom Gas Preis, das sind Gebühren im Bereich der Kryptowährungen, und etwaigen Online Casino Gebühren. Neben der ältesten und bekanntesten Kryptowährung der Welt, werden häufig auch die folgenden Kryptowährungen akzeptiert:

  • Litecoin (LTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Dogecoin (DOGE)

Wer jetzt denkt, dass nur wenige Online Casinos Kryptowährungen akzeptieren, der irrt sich. Ihre Zahl steigt immer weiter. Es gibt aber noch eine weitere Zahlungsmethode, die bei Spielern sehr beliebt ist. Die Rede ist von der Telefonrechnung.

Bequeme, monatliche Zahlungen per Telefonrechnung

Es gibt einige Anbieter, die die Zahlung per Telefonrechnung ermöglichen. Das geschieht häufig über den Zahlungsdienstleister Zimpler. Dabei wird das Zimpler Konto an das Spielerkonto des Online Casinos gekoppelt. Wenn ein Spieler dann die Telefonrechnung bekommt, wird der Einzahlungsbetrag zu der Telefonrechnung addiert und danach abgebucht. Infolgedessen hat der Spieler Guthaben auf seinem Konto und kann die vielen unterhaltsamen Casino Games nutzen. Diese Zahlungsmethode ist zweifellos sehr besonders und vor allem ist sie bequem. Wenngleich man sagen kann, dass die meisten Zahlungsmethoden komfortabel sind. Die Nutzung von einigen wird sogar durch ein besonderes Extra belohnt.

Diese Zahlungsmethoden können Boni bringen

Die Nutzung mancher Zahlungsmethoden wird mit einem Bonus belohnt, zum Beispiel einem Willkommensbonus oder einem Cashback Casino Bonus. Dabei sind es häufig Zahlungsmethoden, die noch nicht besonders bekannt sind, sich in anderen Ländern aber durchsetzen konnten, wie zum Beispiel Interac. Spieler sollen so animiert werden die Zahlungsmethode zu nutzen, um sich mit ihr auseinanderzusetzen und sie besser kennenzulernen. Dieses Prinzip kennt man bereits aus anderen Bereichen des Lebens.

Natürlich auch aus dem Bereich der Online Casinos, wo ein Willkommensbonus, der auf die erste Einzahlung gewährt wird, Standard ist. Wenn Spieler solch ein Angebot sehen, dann sollten sie nicht lange zögern. Wer weiß, wie lange das Angebot gültig ist. Denn so haben sie die Möglichkeit von exklusiven Möglichkeiten zu profitieren, durch die sie eventuell sogar einen Jackpot Gewinn erzielen können. Daher ist es besser aufmerksam zu sein. Aufmerksamkeit brauchen auch Online Casinos selbst. Warum das so ist, wird im nächsten Absatz erläutert.

Maßnahmen gegen Geldwäsche

In vielen Filmen und Serien wird von Geldwäsche berichtet, die über Casinos ablaufen. Online Casinos sind hier keine Ausnahme. Einige Nutzer versuchen leider manchmal Geld bei ihnen zu waschen. Das Problem dabei ist, dass dadurch Schwarzgeld entsteht, worauf keine Steuern abgeführt werden. Das wiederum schadet der Allgemeinheit.

Allerdings haben die digitalen Spielbanken wichtige Maßnahmen dagegen getroffen. So müssen Spieler sich verifizieren, wenn sie eine Auszahlung beantragen. Verdächtige Konten aus dem Ausland können nicht für Einzahlungen genutzt werden. Auch Zahlungsanbieter achten penibel darauf, dass keine verdächtigen Transaktionen geschehen. Dabei helfen Computerprogramme um Auffälligkeiten zu entdecken. Sie werden dann gemeldet und der Vorfall untersucht.

Tolle Tipps & Tricks

Wer in einem Online Casino spielt, der will selbstverständlich etwas gewinnen. Am besten handelt es sich dabei um einen hohen Gewinn und er wird vorzugsweise mit niedrigen Einsätzen erzielt. Wer dies erleben möchte, sollte sich die folgenden Tipps gut durchlesen:

  • Bonusbedingungen gut durchlesen und erfüllen
  • Spiele mit Freispielen sollten den Vorzug erhalten
  • Slots mit hoher Varianz und RTP Wert sorgen oft für hohe Gewinne

Unser Fazit

Die Licco.eu Experten haben deutlich präsentiert, welche Zahlungsmethoden sich 2021 besonders gut für Spieler aus der Schweiz eignen. Dabei ging es nicht nur um die klassische Banküberweisung, sondern auch um Prepaid Karte, E Wallets und Kreditkarten. Ganz besonders wichtig sind Sicherheitsaspekte. Bei den auf Licco.eu vorgestellten Anbietern brauchen Nutzer keine Sorgen zu haben. Die Anbieter sind alle seriös und professionell. So laufen nicht nur Ein- und Auszahlungen reibungslos ab, sondern auch der Spielspaß und sie verfügen über einen hervorragenden Kundenservice, wobei oftmals eine E Mail ausreicht, um ein Anliegen zu klären.

Häufig gestellte Fragen

Können Kryptowährungsgebühren (Gas Preise) variieren?

Gas Preise variieren häufig. Sie unterliegen verschiedene Faktoren, wie dem technischen Standard der Kryptowährung. Spieler haben keinen Einfluss auf Gas Preise, außer sie entscheiden sich für eine langsamere Transaktionsgeschwindigkeit. Dann sinken die Gas Preise etwas.

Können Spieler auch im Ausland Einzahlungen tätigen?

Wer sich im Ausland befindet und um Echtgeld spielen möchte, der kann ganz einfach eine Einzahlung tätigen. Dafür wird eine funktionierende und stabile Internetverbindung benötigt. Die Dauer der Einzahlung unterscheidet sich bei Online Methoden nicht von der Dauer, die eine Offline Methode benötigt. Nutzer kriegen also denselben hohen Komfort.

Kann man für eine Einzahlung das öffentliche WLAN nutzen?

Im Allgemeinen besteht die Möglichkeit das öffentliche WLAN für finanzielle Transaktionen zu nutzen. Unsere Experten raten aber dringend davon ab. Ein öffentliches WLAN zu nutzen, denn dort sind sensible Daten frei zugänglich und können eingesehen werden. Im schlimmsten Fall werden sie von Dritten für illegale Aktivitäten genutzt.

Braucht man für mobile Einzahlungen eine App?

Heutzutage sind finanzielle Online Casino Transaktionen keine Besonderheit mehr. Sie finden jeden Tag statt und auch Banken und andere Zahlungsdienstleister kennen ihre Popularität. Auch technische Geräte sind in der Lage sie problemlos umzusetzen. Demnach auch Smartphones und Tablets. Dazu braucht man noch nicht einmal eine App.

Warum sind Online Casino Transaktionen so schnell?

Es stimmt, dass Online Casino Transaktionen relativ schnell durchgeführt werden. Das hat verschiedene Gründe. Zum einen ist da der hohe technische Standard. Auf Zahlungsanbieter Seite sind die Vorgänge bekannt und das System weiß, was es tun soll, um eine Einzahlung zu verarbeiten oder Auszahlung auszulösen. Auch Online Casinos sind so gut entwickelt, dass sie mit Zahlungsanbietern kompatibel sind.

Sind Online Casino Einzahlungen sicher?

Spieler, die sich für die Anbieter entscheiden, die unsere Experten vorstellen, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Bei diesen Anbietern werden Zahlungen professionell und seriös behandelt. Ganz egal, ob Kreditkarten benutzt werden oder andere Methoden wie Muchbetter und Ecopayz.

Gibt es Hilfe bei Fragen zu Transaktionen?

Bei Fragen zu Ein- und Auszahlungen kann stets der Kundenservice kontaktiert werden. Der Kundenservice kann oftmals per Live Chat oder per E-Mail kontaktiert werden. Innerhalb weniger Augenblicke liefert der Live Chat Mitarbeiter dann eine Antwort.

Werden Auszahlungen am Wochenende bearbeitet?

Glückliche Gewinner, die am Wochenende ihr Guthaben auszahlen lassen möchten, können von der Schnelligkeit der Online Casinos profitieren. Sie sorgen dafür, dass das Geld auch an einem Wochenende auf dem Konto erscheint.